Mit 4 Tipps zum auffälligen Social Media Content

Die Instagram-Reels und TikTok-Trends rauschen nur so an Ihnen vorbei und Sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr? Heutzutage sind die Sozialen Netzwerke voll mit Content – da verliert man schnell mal den Überblick. Und weiß erst recht nicht mehr, was es sich lohnt, selbst zu veröffentlichen – ohne in der riesigen Fülle an Content unterzugehen.
Social Media Content Werbeagentur Erfurt Ideependence Konzeption Brand Strategy Content Marketing Webdesign Web Design Social Media Werbung Marketingagentur Logo Anzeige Fahrzeugbeschriftung Website Internetseite Erfurter Werbeagentur Thüringen Werbeagentur Weimar Werbeagentur Jena Werbeagentur Suhl Werbeagentur Nordhausen Werbeagentur Franken Werbeagentur Hessen Werbeagentur Bayern

Doch damit ist es jetzt vorbei! Mit unseren 5 Tipps für besseren Social Media Content stechen Ihre Beiträge von nun an aus der Masse heraus!

1. Machen Sie sich wiedererkennbar!

Wenn ein Follower auf Ihre Social Media-Seite kommt oder ein Beitrag von Ihnen in seinem Feed erscheint, muss er auf den ersten Blick sehen: Das sind typisch Sie! Der Wiedererkennungswert muss on point sein – Das stärkt die Bindung zu Ihren Fans und schafft es, Ihren Social Media Content schnell einzuordnen. Suchen Sie sich dafür eventuell Ihren Lieblingsfilter aus – und verwenden Sie natürlich Ihre Unternehmensfarben, Ihre Wort-Bild-Marke und Ihre definierte Schriftart. Und zwar von nun an: Immer!

2. Werden Sie emotional!

Nüchterne Fakten und Hinweise zu Ihren Produkten und Dienstleistungen locken niemanden hinterm Ofen hervor, wenn sie nicht gerade Weltneuheiten auf dem Markt sind. Verpacken Sie Ihren Social Media Content deshalb in emotionalen Geschichten: Bei welchen nervtötenden alltäglichen Problemen helfen Ihre Produkte? Welche aufwühlenden Startschwierigkeiten hatte Ihr Unternehmen? Wann hat Sie ein Kunden-Feedback schon zu Tränen gerührt? Erzählen Sie es – Am besten per Kurz-Video in 1-3 Minuten!

3. Schuster, bleib bei deinen Leisten!

Viele Social Media-Neulinge machen den Fehler, dass sie mit ihrem Social Media Content am liebsten alle Menschen der Welt auf einmal ansprechen wollen – und sich darin verrennen. Denn wie soll sich ein Fan so mit Ihrer Marke identifizieren? Da fühlt sich am Ende niemand angesprochen und abgeholt. Deshalb: Suchen Sie sich Ihr Spezialgebiet heraus, in welchem Sie möglichst tief und emotional involviert sind. Und bleiben Sie dabei. Je spezifischer die Nische und somit die Zielgruppe, desto besser.

4. Setzen Sie auf die beliebten Formate!

Bestimmte Social Media-Formate sind Dauerbrenner, wenn es um Konsum und Teil-Bereitschaft geht. Ganz vorne dabei sind Infografiken, welche drei Mal öfter als andere Arten von Social Media Content geteilt werden. Auch Tutorials à la „How to…“ oder Aufzählungen wie „XY Tipps für…“ werden gern gelesen und kommentiert. Also Formate, die ihren Inhalt kurz und anschaulich auf den Punkt bringen. Verständlich, denn: Für Ihre Follower ist Social Media vor allem Freizeit-Unterhaltung. Und die soll Spaß machen!

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Tricks und Kniffe, um im Social Media-Universum langfristig zu bestehen. Gern helfen wir Ihnen dabei, Ihre Sozialen Netzwerke mit Leben und neuen Followern zu füllen.

Lassen Sie uns gern über Ihr individuelles Marketing sprechen.​

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns, der Ideependence Werbeagentur aus Erfurt, Thüringen auf.

Weitere Beiträge

Google Werbeagentur Erfurt Ideependence Konzeption Brand Strategy Content Marketing Webdesign Web Design Social Media Werbung Marketingagentur Logo Anzeige Fahrzeugbeschriftung Website Internetseite Erfurter Werbeagentur Thüringen Werbeagentur Weimar Werbeagentur Jena Werbeagentur Suhl Werbeagentur Nordhausen Werbeagentur Franken Werbeagentur Hessen Werbeagentur Bayern

So rankt Google Ihre Website-Artikel heute!

Früher lautete eine allgemein bekannte SEO-Regel für Google: Je mehr Content, desto mehr Keywords und desto besser die SEO (Suchmaschinenoptimierung). Diese Zeiten sind längst vorbei. Ewig lange Texte voller sinnloser

weiterlesen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner